Dropbox als WebAppHoster

Für die kleine Anwendung zwischendurch ist der HTML-Javascript-WebApp-Weg oft das Mittel der Wahl. Für den Standard-User fragt sich dann, wo die WebApps gehostet werden sollen. Wie wär’s, wenn Dropbox dafür herhalten könnte. Die Daten liegen ja eh schon da.

Die gute Nachricht: Dropbox kann!

Einfach im Menu-Icon oder im Explorer/Finder etc. den Public-Link erzeugen lassen.

Bild

Der führt auf die Dropbox Download Seite.

Bild

Hier kann man den Download Button per Kontext-Menü in einem neuen Tab öffenen und die GET-Parameter im Adressfeld entfernen, bis nur noch die HTML-Datei übrig bleibt.

Bild

Diesen Link kann man beliebig verwenden und zum Beispiel als WebApp auf dem iPhone-Homescreen ablegen. Voraussetzung ist, dass die App aus einer einzigen html-Datei besteht. Wie man ein größeres Projekt packt und alle Ressourcen encodiert, werd ich die Tage mal angehen.

Standard